Aktuelle Entwicklungen zum elektronischen Semesterapparat nach § 52a UrhG

Literatur darf weiterhin im OSCA-Lernraum bereit gestellt werden - bis zum 28.02.2018 Pauschalvergütung vereinbart.

 

Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Kultusministerkonferenz (KMK) sowie die VG-Wort haben sich darauf verständigt, den Rahmenvertrag zur Individualabrechnung mit den Hochschulen zunächst auszusetzen und die Pauschalvergütung durch das Land Niedersachsen übergangsweise fortzuführen - dies bis zum 28.02.2018 Danach tritt das neue Urheberrechts-Wissensgesellschaftsgesetz (UrhWissG) in Kraft, das grundsätzlich eine Pauschalvergütung vorsehen wird. Wer sich näher über den Gesetzesentwurf informieren möchte, kann dies auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung tun.

 

Aktuelle Pressemeldungen und Informationen

Schreiben der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur vom 15.08.2017

Schreiben des Vorsitzenden der Kommission Bibliothekstantieme der KMK vom 10.08.2017.